Aufteilung der Gemeinschaftskosten

Gericht: BGH
Urteil vom: 01.06.2012
Aktenzeichen: V ZR 225/11

1106
Bild: weerachai/stock.adobe.com
Bild: weerachai/stock.adobe.com

§ 16 Abs. 3 WEG erlaubt nur die Änderung des Kostenverteilungsmaßstabes, nicht aber die Begründung einer eigenständigen Zahlungspflicht.

Dieser Beitrag steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Aufteilung der Gemeinschaftskosten
Frei
Bild Teaser
Editorial
Body Teil 1
Nun liegt sie wieder vor Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, die einmal jährlich erscheinende IVV-Sonderpublikation „Zukunft Wohnungswirtschaft“. Ich
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Eine Verlängerungsklausel in Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist wirksam. BGH, Urteil vom 28. 05. 2020 – I ZR 40/19 Problemstellung In Verträgen mit
Frei
Bild Teaser
Technische Assistenzsysteme (AAL)
Body Teil 1
Selbst alltägliche Tätigkeiten werden im Alter zur Herausforderung. Menschen werden vergesslich, unsicher und wünschen sich dennoch ein eigenständiges
Premium
Bild Teaser
Reform der Grundsteuer (Teil 1)
Body Teil 1
Als so genannte Realsteuer besteuert die Grundsteuer den inländischen Grundbesitz. Schon früh war man sich im Grundsatz darüber einig, dass sich die