Aufteilung der Gemeinschaftskosten

Gericht: BGH
Urteil vom: 01.06.2012
Aktenzeichen: V ZR 225/11

1106
Bild: weerachai/stock.adobe.com
Bild: weerachai/stock.adobe.com

§ 16 Abs. 3 WEG erlaubt nur die Änderung des Kostenverteilungsmaßstabes, nicht aber die Begründung einer eigenständigen Zahlungspflicht.

Dieser Beitrag steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Aufteilung der Gemeinschaftskosten
Insgesamt 218 Wohnungen stellt die Neuland Wohnungsgesellschaft mbH in Wolfsburg fertig. Ab April 2021 können die Häuser des Bauprojekts Kurt 2.0 im Kurt-Schumacher-Ring bezogen werden. Geplant wurden...
Immobilienverwaltungen, die ihre komplexen Verwaltungsaufgaben jetzt schon mithilfe der Software-Lösung von immocloud bearbeiten, erhalten ein weiteres Feature. Eingangspost wie Mietverträge und...
Frost bis in den März
Als Hauseigentümer, Vermieter oder Verwalter haben Sie in letzter Zeit ordentlich Schnee geräumt und Streugut auf den Zu- und Gehwegen verteilt. Doch, bis wann müssen Sie das ausgestreutes Gut wieder...
Frei
Bild Teaser
Mobilitätskonzepte
Body Teil 1
Mehr Offenheit für Carsharing, Umweltbewusstsein und zugleich eine kritische Distanz gegenüber dem Individualverkehr nehmen in der Gesamtbevölkerung