Mietminderung bei Strom-Stop wegen Zahlungsrückstand?

Gericht: BGH
Urteil vom: 15.12.2010
Aktenzeichen: VIII ZR 113/10

1106
Bild: rcfotostock/stock.adobe.com
Bild: rcfotostock/stock.adobe.com

Wird in einer Mietwohnung die Stromlieferung unterbrochen, weil sich der Mieter gegenüber dem Energielieferanten im Zahlungsrückstand befindet, fürhrt das nicht zu einer Minderung der Miete.

Dieser Beitrag steht als PDF-Datei zur Verfügung.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Redaktion (allg.)

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Mietminderung bei Strom-Stop wegen Zahlungsrückstand?
Das Gelsenkirchener Wohnungsunternehmen VIVAWEST übernimmt von der Aachener nesseler projektidee im Aachener Frankenberger Viertel das schlüsselfertige Neubauprojekt „Viktoria“. Mit 200 Wohnungen...
IVV-Immobilienexkursion
Teilnehmer der diesjährigen IVV-Immobilienexkursion am 20. Februar können gleich dreifach punkten.
Das Bauprojekt Future Living® Berlin geht als Leuchtturm an den Start und präsentiert das Wohnen von morgen: smart, nachhaltig und für jeden...
Bundestag verabschiedet Mietrechtsnovelle
Der Bundestag hat die Mietpreisbremse um weitere fünf Jahr verlängert und verschärft.