ChatGPT effektiv nutzen – Mieterkommunikation vereinfachen

Termindaten
Kategorie
Online-Seminar
Datum
27.06.2024
Ort
online
Name Veranstalter
BBA - Akademie der Immobilienwirtschaft e. V., Berlin

Die Mieterkommunikation kostet Zeit. Viele Hausverwaltungen setzen bereits auf die automatisierte Kommunikationsmöglichkeit. Wie können Kommunikationsprozesse noch weiter beschleunigt werden? Dieses Onlineseminar der BBA - Akademie der Wohnunsgwirtschaft möchte ein ein grundlegendes Verständnis dafür entwickeln, wie mithilfe von sprachbasierten generativen KI-Anwendungen, wie zum Beispiel ChatGPT, die Mieterkommunikation  vereinfacht werden kann.

Das Seminar zeigt auf, wie präzises Prompting gelingt und was beim Einsatz von ChatGPT zu beachten ist. Anhand von vielen Übungen wird das Gelernte trainiert und steht für den unmittelbaren Einsatz am Arbeitsplatz bereit.

  • Einführung in sprachbasierte Texterstellungs-KI
  • Was vor der Anwendung zu beachten ist – Datenschutz, Urheberrecht, Ethik
  • Auswahl des KI-Tools – Vor- und Nachteile von ChatGPT vs. Copilot
  • Gute Ergebnisse mit präzisen Eingaben – wie gelingt effektives Prompting?
  • Von der Theorie in die Praxis: Anfragen, Beschwerden, Informationen zielgruppengenau formulieren
  • Q & A Runde

Zielgruppe: Fachkräfte, Führungskräfte und Assistenz in Immobilienverwaltungen und Vermietungsbüros.

EBZ-Umfrage unter Berufsschülern
Aufgabenvielfalt, Karrierechancen und die Sicherheit des Arbeitsplatzes sind mit Abstand die wichtigen Motive junger Menschen für eine Berufsausbildung in der Immobilienwirtschaft. Doch aktiv punkten...
ecoworks GmbH
Die ecoworks GmbH, Marktführer für serielle energetische Sanierung in Deutschland, freut sich über viele Anfragen von Wohnungsunternehmen in Großstädten, die höhergeschossige Gebäude sanieren wollen...
Frei
Bild Teaser
Der Standpunkt der DGfM
Body Teil 1
Diese Standpunkte vertritt Christian Bruch, Geschäftsführer der Deutschen Gesellschaft für Mauerwerks- und Wohnungsbau. Die DGfM ist Mitglied im
Frei
Bild Teaser
Miet-Recht
Body Teil 1
Erlaubt sich ein Mieter regelmäßig Ruhestörungen, dann stellt das eine nachhaltige Störung des Hausfriedens dar und ihm kann deswegen fristlos