schwierigen Mietern

Termindaten
Kategorie
Online-Seminar
Datum
18.07.2024
Ort
online
Name Veranstalter
AWI Akademie der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft GmbH

Sie sind Mitarbeiter in einem Wohnungsunternehmen und haben Kundenkontakt? Gelingt es Ihnen stets sachlich und gelassen auf alle Fragen zu antworten? Der Kundenkontakt birgt manche Fallstricke, der Servicecharakter soll stets hoch gehalten bleiben. Wie gelingt es, bei aggressiven Mieter:innen ruhih zu bleiben?

In diesem Seminar geht es um die serviceorientierte Kommunikation. Wie schaffe ich eine angenehme Gesprächsatmosphäre, wir "lächele" ich am Telefon und bringe dieses positive Grundgefühl rüber?

Speziell mit schweirigen  Mieter:innen werden Strategien entwickelt: Sie lernen die Methoden Empathie und transparente Kommunikation kennen, reflektieren sie und üben sie gemeinsam. Wir lernen, dass wir davon selbst profitieren, wenn wir es schaffen, aufgebrachte Mieter zu beruhigen.

Sie lernen Diskussionen galant abzukürzen, Mietern positiv zu vermitteln, wenn Wünsche nicht realisierbar sind sowie unnötih lange Gespräche zu beenden.

zum Weiterlesen - Fachartikel und News der IVV:

Wohnungsknappheit: Mieter bleiben zufrieden mit ihrer Wohnsituation
Jeder zweite Mieter hat Angst vor finanzieller Not
Störung des Hausfriedens durch bestimmte Wortwahl

Energie-Initiative | Wohnungswirtschaft
Die ehrgeizigen Ziele der Bundesregierung zur Beschleunigung der Wärmewende finden unter anderem im Gesetz zur kommunalen Wärmeplanung und zur Dekarbonisierung der Wärmenetze (KWP) 2024 ihre...
SANHA GmbH
In Manchester entsteht derzeit ein Bauprojekt bestehend aus Studios sowie Apartments für zwei, drei oder vier Personen. Um eine zuverlässige Trinkwasserversorgung sicherzustellen, entschieden sich...
31. Deutscher Verwaltertag des VDIV
Der VDIV hat auf seinem Berliner Jahreskongress drei Mitgliedsunternehmen für ihre innovativen Konzepte mit dem Titel „Immobilienverwaltung des Jahres 2023“ ausgezeichnet.
Premium
Bild Teaser
Künstliche Intelligenz in der Hausverwaltung
Body Teil 1
Auf die Buchhaltung dürfte sich der Effizienzschub vermutlich noch deutlicher auswirken. Die meisten ERP-Anbieter arbeiten vermutlich aus Gründen des