Umfassende Sanierungen im Bestand: Volkswagen Immobilien investiert

Die erforderlichen Instandhaltungsmaßnahmen und Modernisierungen der Mehrfamilienhäuser am Wolfsburger Nordring waren im Frühjahr 2016 gestartet. Volkswagen Immobilien (VWI) möchte zeitgemäßen, bezahlbaren Wohnraum schaffen.

FOTO: VWI
FOTO: VWI

Die Maßnahmen werden an vier Gebäuden mit insgesamt 72 Wohnungen in einzelnen Abschnitten, Haus für Haus durchgeführt. Der erste von insgesamt zwei Bauabschnitten ist nahezu abgeschlossen. Zum Teil wohnen die Mieter schon drin oder ziehen nach und nach in ihre modernisierten Wohnungen ein Die neuen Räumlichkeiten bieten jetzt zeitgemäße Grundrisse, moderne Bäder und Sanitäranlagen. Zudem wurden die Dächer erneuert, die Fassaden energetisch saniert, neue Kellerabdichtungen angebracht sowie die gesamten Wasser- und Abwasserleitungen ausgetauscht und neu verlegt.

Mitte Februar starten die Sanierungsarbeiten des dritten Gebäudes im Nordring 23 bis 25. Nach Abschluss der gesamten Bestandsmodernisierung, voraussichtlich im Frühjahr 2018, werden entsprechende Ersatzpflanzungen vorgenommen und die Außenanlagen aufgewertet.

Gesamtkonzept für die Quartiersentwicklung im Nordring
Drei Gebäude am Nordring müssen abgerissen werden, weil eine Modernisierung nicht mehr wirtschaftlich erscheint. Die zum größten Teil leer stehenden 30 Wohnungen werden durch Neubauten an dieser Stelle mit mehr Wohnraum ersetzt werden: Die Projektentwicklung sieht dreigeschossige Gebäude mit etwa 54 neuen Wohnungen vor, die das bestehende Ensemble ergänzen sollen. Damit schafft VWI mehr als das doppelte der bisherigen Wohnfläche neu. Der Abriss der Bestandsgebäude ist für 2018 geplant, der Baubeginn für die Neubauten wird dann voraussichtlich 2019 erfolgen.   

Lesen Sie in der IVV immobilien vermieten & verwalten Heft 03/2017:

  • Fassaden: Wohnbau Wiesloch setzt Erdorange und Olivgrün ein
  • Fröhliche Streifen werten tristen Plattenbau in Senftenberg auf

Die IVV-Ausgabe 02/2017 erscheint am 8. Februar - Bestellen Sie zwei Ausgaben gratis

Wenn der Mieter das Mietverhältnis kündigt, bittet er oft um Bestätigung der Kündigung. Auch der Vermieter sollte ein Interesse daran haben, die Mieterkündigung zu bestätigen. Dieses Schreiben bietet ihm die Gelegenheit nicht nur den Beendigungszeitpunkt aus Sicht...
Printer Friendly, PDF & Email
7.11.2018
Privatfinanziertes Studentenwohnheim
Die Cube Life GmbH – ein Tochterunternehmen der Cube Real Estate GmbH (Cube) – hat zum 1. November die Hausverwaltung der Mikroapartment-Anlage in der Merziger Straße 19 in Düsseldorf-Derendorf...
10.7.2019
Bezahlbarer Wohnraum
Das nächste Wohnungsbauprojekt für Münster steht in den Startlöchern: Auf dem ehemaligen Gärtnerei-Gelände an der Westfalenstraße in Hiltrup errichtet die Wohn + Stadtbau rund 200 neue Wohneinheiten...
17.12.2019
Verantwortung
Das Wohnungsunternehmen Vonovia und der Naturschutzbund Deutschland e.V. (NABU) haben eine zweijährige Zusammenarbeit vereinbart, um Grünflächen in Quartieren zu städtischen Lebens- und Rückzugsräumen...
14.5.2018
Reduktion von CO2-Emmissionen
Im Gebäudebestand schlummert ein hohes Klimaschutzpotenzial – so auch im Hattinger Wohnviertel „SüdstadtGarten“. Aus diesem Grund modernisiert die Hattinger Wohnungsbaugesellschaft hwg rund 1.000...
30.11.2017
Multimediale Plattform für Building Information Modeling (BIM)
Auf der multimedialen Plattform Build-Ing.de widmet sich die HUSS-Verlagsgruppe als einer der ersten Fachverlage in Deutschland ausschließlich dem Thema BIM. Das erste periodisch erscheinende...
31.5.2019
Howoge baut für BerlinerInnen
Die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft mbH hat den Grundstein für 119 Wohnungen an der Glasbläserallee 21 in Berlin-Rummelsburger Bucht gelegt. 50 Prozent der Wohnungen werden gemäß der...