Interview

„Blockchain noch nicht in der Immobilienwirtschaft angekommen“

Interview mit Dr. Daniel Graske, Rechtsanwalt und Salary Partner bei der internationalen Wirtschaftskanzlei TaylorWessing und spezialisiert auf die Beratung von nationalen und internationalen Mandanten im allgemeinen Immobilienrecht, bei Immobilientransaktionen und im gewerblichen Mietrecht.
1105
 Bild: Pixabay/ geralt
Bild: Pixabay/ geralt
Bewegt sich derzeit etwas bei der Verwendung von Blockchain in der Immobilienwirtschaft? Wenn man ehrlich ist, nicht sehr viel. Blockchain wabert weiter als potenzielle Zukunftstechnologie durch immobilienwirtschaftliche Gespräche und Fachbeiträge. Manche sprechen sogar von einem Hype. Es gibt inzwischen mit der FIBREE auch einen weltweiten Verband für die Nutzung der Blockchain in der Immobilienwirtschaft, der das Thema noch weiter voranzutreiben versucht. Ebenso wurde im Sommer 2019 eine nationale Blockchain-Strategie der Bundesregierung verabschiedet.

Weiterlesen mit IVV-Digital

Um den kompletten Artikel zu lesen benötigen Sie IVV-Digital oder IVV-Complete. Mehr Informationen zu unseren Produkten »

 

Falls Sie Fragen zu unseren Produkten oder Ihrem Bezugsstatus haben, können Sie unseren Leserservice kontaktieren »

Frank Urbansky

Frank Urbansky

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel „Blockchain noch nicht in der Immobilienwirtschaft angekommen“
Seite 28
Vonovia will Deutsche Wohnen kaufen
Die Vonovia SE macht jetzt den dritten Versuch die Deutsche Wohnen zu übernehmen. Den Aktionären der Deutsche Wohnen wurde ein erneutes Angebot vorgelegt. Der zweite Versuch war daran gescheitert...
Frei
Bild Teaser
Brandschutz im Wohnungsbau: Digitalisiert ist besser
Body Teil 1
Rauchwarnmelder sind seit diesem Jahr grundsätzlich in allen Neubauten und auch im Bestand verpflichtend. Als letzte Bundesländer kamen zum
Premium
Bild Teaser
Gegen Umbaumaßnahmen
Body Teil 1
Lärm durch Bauarbeiten: Eilrechtsschutz wirkt nur bei Unzumutbarkeit der Störung. AG Hamburg-Sankt Georg, Urteil vom 18. Februar 2021 - 912 C 21/21
IVV-Serie Digitalisierung
Im Bereich der Vermietung gibt es vielerorts noch zahlreiche analoge Arbeitsschritte und physische Ablagen. Aber ist das State of the art? Der Aufwand ist enorm, die Zeitabläufe zu lang - Gestresste...