Unwirksames Miet­erhöhungs­verlangen

Achtung: Die Angaben in der Modernisierungsankündigung und die Angaben in der Modernisierungsmieterhöhungs-Erklärung sollten sich nicht widersprechen.

BILD: FOTOLIA/MARCO2811
BILD: FOTOLIA/MARCO2811

Stehen die Angaben in einer Modernisierungs­ankündigung im Widerspruch oder weichen sie erheblich von Angaben in der Modernisierungs­miet­erhöhungs­erklärung ab, so ist das Miet­erhöhungs­verlangen des Vermieters unwirksam. Denn in diesem Fall kann der Mieter die Berechtigung der Mieterhöhung nicht nachprüfen. Dies hat das Landgericht Berlin entschieden.

Landgericht Berlin, Urteil vom 01.07.2020, Aktenzeichen 65 S 250/19 -

Modernisierung, Ankündigung, Mieterhöhung

In dem zugrunde liegenden Fall klagten die Mieter einer Wohnung in Berlin gegen ihre Vermieterin auf Feststellung, dass sie nicht zur Zahlung der von der Vermieterin geltend gemachten Mieterhöhung verpflichtet sind. Die Mieter bemängelten, dass die Angaben in der Modernisierungsmieterhöhungserklärung vom März 2017 nicht mit den Angaben aus der Modernisierungsankündigung vom September 2015 übereinstimmten.

Mieterhöhungsverlangen formell unwirksam

Das Landgericht Berlin entschied zu Gunsten der Mieter. Das Mieterhöhungsverlangen sei formell unwirksam. Die Mieter können die Berechtigung der Mieterhöhung auf Grundlage der Mieterhöhungserklärung unter Berücksichtigung der ihnen angekündigten Arbeiten und der dortigen Kostenkalkulation nicht ausreichend nachprüfen und nachvollziehen. Denn die Angaben der Vermieterin in der Modernisierungsankündigung weichen ganz erheblich von den Angaben in der Modernisierungsmieterhöhungserklärung ab. Sie widersprechen sich auch teilweise.

Gravierende Abweichungen provozieren fehlende Plausibilität

Es sei zwar zutreffend, so das Landgericht, dass die Bauplanung und Bauarbeiten immer Unwägbarkeiten und Unsicherheiten unterliegen. Die Abweichungen seien hier aber so gravierend, dass sie ohne Erläuterung nicht mehr plausibel seien. Es habe sich gefragt werden müssen, ob es sich in Ankündigung und Mieterhöhungserklärung überhaupt um ein und dasselbe Vorhaben handelt.

Quelle: Kostenlose-Urteile

SERVICE-TIPP:

Bei der Ankündigung einer Modernisierung gilt es gewisse Formen und Fristen zu wahren. In der Aufzeichnung des Online-Seminars "Die Modernisierungsankündigung" erfahren Sie kompakt und fachgerecht, wie Sie eine korrekte Ankündigung verfassen.

Schwerpunkte des IVV-Online-Seminars:

  • Form und Inhalt der Modernisierungsankündigung
  • Beschreibung der geplanten Maßnahmen
  • Informationen über eventuelle Einsparungen (Energie)
  • Baubeginn und Dauer
  • Mieterhöhung und veränderte Betriebskosten
  • Die Rechte des Mieters

>> Ganz einfach im Shop bestellen, herunterladen, abspeichern und anhören so oft Sie möchten! 90 Minuten geballtes Fachwissen als nützliche MP4-Datei.

Grade bei oft langjährigen Gewerbemietverhältnissen ist es wichtig den Zustand der Mietsache bei der Übergabe an den Mieter und der Rückgabe an den Vermieter genauestens zu dokumentieren. Ein umfangreiches Protokoll hilft nicht nur häufig Streitigkeiten von vorn...
Printer Friendly, PDF & Email
5.2.2019
Mietrecht
Bei dem nachträglichen Einbau eines Aufzugs in ein Miethaus, handelt es sich meist um eine Wertsteigerung der Immobilie. Der Vermieter möchte seinen Mietern etwas Gutes tun. Prinzipiell wird wohl kaum...
2.11.2018
Musterformulare zum Vermieterrecht
Googeln Sie immer noch oder setzen Sie als Vermieter auf rechtssichere Musterverträge? Mieterhöhungen, Modernisierungen, Schönheitsreparaturen – jedes Jahr streiten sich Tausende Vermieter mit ihren...
10.12.2018
Modernisierung und Neubau
Das Wohnungsunternehmen will im Berliner Bezirk Reinickendorf Bestandswohnungen modernisieren, neue Wohnungen bauen und die Infrastruktur verbessern.
22.1.2021
Kommunales Wohnen
Das kommunale Wohnungsunternehmen degewo erweitert seinen Bestand kontinuierlich. Anfang des Jahres kaufte es 578 Wohnungen, 14 Gewerbeeinheiten und 326 Pkw-Stellplätzen vom börsennotierten...
22.6.2021
Instandsetzung oder Modernisierung?
Die Berliner Wohnungsbaugesellschaft STADT UND LAND muss möglicherweise hunderten Mieter:innen im Kosmosviertel in Berlin Altglienicke die Modernisierungsumlage zurückzahlen. Die Rückzahlung der...
24.4.2020
Um die Klimaziele zu erreichen, müssen noch viele Gebäude energetisch saniert werden. Weil die Wohnkosten steigen werden, ist eine Entlastung der Mieter nötig. Aus diesem Grund möchte die...