Mieterhöhung

Premium
Bild Teaser
Body Teil 1
Bei der Flächenberechnung ist die geltende Wohnflächenverordnung anzuwenden. AG Hamburg, Urteil vom 18. Dezember 2019 – 49 C 213/18 Problemstellung
Rechtsposition von Mietern gestärkt
Der Bundesgerichtshof hat heute bekanntgegeben, dass wenigermiete.de (LexFox GmbH) als Inkassounternehmen rechtliche Ansprüche von Mietern aus den Vorschriften zur Mietpreisbremse auch zukünftig wie...
Premium
Bild Teaser
Berlin verbietet Mieterhöhungen für fünf Jahre
Body Teil 1
Ganz wesentlich vorangetrieben wurde das „Gesetz zur Neuregelung gesetzlicher Vorschriften zur Mietenbegrenzung“von Katrin Lompscher (Die Linke)
Mieterhhöhungen nach Modernisierung
Die Deutsche Wohnen, eines der führenden börsennotierten Immobiliengesellschaften in Deutschland, verpflichtet sich für alle ihre Wohnungen in Deutschland verbindlich, die Bruttowarmmiete nach...
Seit 1.1.2019 gelten neue Regeln im Mietrecht
Seit Anfang des Jahres gilt eine verschärfte Mietpreisbremse. Vermieter sind nun verpflichtet, bei der Wiedervermietung vor Vertragsabschluss unaufgefordert die Höhe der bisherigen Miete zu nennen.
Mietrecht
Die große Koalition aus CDU und SPD hat sich am 29.11.2018 auf eine Änderung des bestehenden Mietrechts verständigt. Zwar dürfen Vermieter auch weiterhin ihre Modernisierungskosten auf die Mieter...
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandDer Gutachter muss nicht einmal – im Falle eines so genannten Typengutachtens – eine vergleichbare Wohnung besichtigt haben
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandIn deutschen Großstädten steigen die Mieten rasant. Immer öfter vereinbaren Vermieter mit neuen Mietern eine sogenannte Indexmiete
Frei
Bild Teaser
Streit um verfrühtes Mieterhöhungsverlangen
Body Teil 1
Bereits seit 2008 lebte ein Mieter in derselben Wohnung, für die er eine monatliche Gesamtmiete in Höhe von 516 Euro zahlte. Im Januar 2012 kündigte
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Der einfache Mietspiegel ist in § 558c BGB geregelt und bietet eine zusammenfassende Übersicht der ortsüblichen Vergleichsmiete im frei finanzierten
Beim Mieterhöhungsverlangen gibt es ein paar Fallstricke, die besonders ein privater Vermieter kennen sollte. Eine Reihe formeller Vorschriften gilt es einzuhalten. Damit sich die Mieterhöung...
Häufig fehlt privaten Vermietern die Professionalität in Fragen des Mietrechts und sie sind deshalb den Gefahren von Fehlern bei Vermietungen, zu denen auch Nebenkosten-abrechnungen gehören, stärker...
Vermietung & Mieterhöhung - Mit anwaltsgeprüftem Mustermietvertrag
Das neue Jahr steht vor der Tür - und für Eigentümer, Vermieter und Mieter von Immobilien bringt es zahlreiche gesetzliche Änderungen.
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandDie Beklagte sind Mieter einer Wohnung der Klägerin in Berlin. Mit Schreiben vom 25. November 2011 verlangte die vom klagenden
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandDie Klägerin mietete von der Vorbesitzerin eine Wohnung in Frankfurt am Main, die mit notariellem Vertrag vom 16. März 2006 mit
Durchstarten beim Wohnungsbau, so lautet die Agenda 2014 von Bayerns Innen- und Bauminister Joachim Herrmann.
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandDie Beklagten sind Mieter von Reihenhäusern in Geilenkirchen-Neutevern. Bei diesem Ortsteil von Geilenkirchen handelt es sich um
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandDie Beklagten haben von der Voreigentümerin der Klägerin eine Wohnung in Offenbach gemietet. Nachdem sie die Wohnung schon einige
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Die F+B Forschung und Beratung für Wohnen, Immobilien und Umwelt GmbH macht diese Auswertung seit 1996 regelmäßig. Analysiert werden die
Mit den Stimmen von SPD, Grünen, FDP und Piraten ist am 07.03.2013 im Landtags-Ausschuss für Bauen und Wohnen der rot-grüne Gesetzentwurf zur Einführung der Rauchmelder-Pflicht in NRW unverändert...
In der Diskussion um die Wohnungspolitik in Deutschland stellt sich der Dachverband Deutscher Immobilienverwalter (DDIV) gegen eine Begrenzung von Mieterhöhungen, eine Reduzierung der...
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandDer Beklagte ist Mieter einer Wohnung der Klägerin in Berlin-Mitte. Die Grundmiete belief sich seit Juli 2003 auf 291,43 €. Mit
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandDie Beklagte mietete im Jahr 1989 vom Rechtsvorgänger des Klägers eine Wohnung in Berlin Mitte an, die damals mit einem Einzelofen
Die Konjunkturerwartungen für den Gewerbeimmobilienmarkt haben sich eingetrübt. Für den Wohnungssektor rechnen Immo­bilienmarktexperten hingegen mit einer steigenden Bautätigkeit sowie weiter...
Im Jahr 2013 werden die deutschen Wohnungsmärkte gute Chancen für Käufer und Verkäufer bieten. Die Mieten und Wohnungspreise werden zwar in den meisten Großstädten aufgrund der anhaltend hohen...
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandDer Beklagte mietete von der Klägerin, einer Wohnungsbaugenossenschaft, mit Dauernutzungsvertrag vom 16. November 1993 eine Wohnung
Zunehmend steigende Mieten und niedrige Zinsen bewegen die Menschen hierzulande dazu, vermehrt Wohneigentum zu erwerben. Gleichzeitig schwindet das Vertrauen in andere Investments wie etwa Aktien oder...
In Berlin sind die Angebotsmieten im Jahr 2011 erneut weiter gestiegen. Die Wohnungen wurden durchschnittlich für 6,59 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter und Monat angeboten. Im Vorjahr waren es noch 6...
Frei
Bild Teaser
Body Teil 1
Aus dem TatbestandDie Beklagte ist Mieterin einer Wohnung der Klägerin in H. . Im Mietvertrag vom 30. Juli 1987 ist die Wohnfläche mit 55,75 qm