Viel Buddelei in München

Die GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München hat sich hohe Ziele gesetzt: Sie möchte im Jahr 2022 für rund 860 neue Wohnungen den Grundstein legen. Im letzten Jahr wurde mit dem Bau von 1.233 Wohnungen begonnen. Der Leitgedanke sei eine nachhaltige Bauweise in Kombination mit besonderen Wohnformen und Infrastrukturmaßnahmen.

Auf dem GWG-Baufeld WA12 in der ehemaligen Bayernkaserne entstehen rund 190 geförderte Wohnungen. VISUALISIERUNG: PARKELF Killius Ernst Wagner Architekten & Beratender Ingenieur Partnerschaft mbB
Auf dem GWG-Baufeld WA12 in der ehemaligen Bayernkaserne entstehen rund 190 geförderte Wohnungen. VISUALISIERUNG: PARKELF Killius Ernst Wagner Architekten & Beratender Ingenieur Partnerschaft mbB

Projekte im Einzelnen

225 Wohnungen auf dem Gelände der Bayernkaserne

Auf dem Gelände der ehemaligen Bayernkaserne beginnt die GWG München dieses Jahr bereits mit dem zweiten Bauvorhaben. In Blockrand-Bauweise entstehen rund 230 Wohnungen, drei Gewerbeeinheiten und ein Nachbarschaftstreff. Die Tiefgarage bietet Platz für 92 Stellplätze. An der nordwestlichen Gründstücksecke entsteht ein Hochhaus mit elf Geschossen. Ein begrünter Innenhof und Gemeinschaftsgärten auf Dachflächen sorgen für attraktive Erholungsflächen. Als Besonderheit ist zu erwähnen, dass in der Bayernkaserne recycelter Beton aus dem Abbruchmaterial der Kasernenanlage eingesetzt werden soll.

Hier befasst sich die GWG erstmalig mit der Nutzung von recycelten Baumaterialien

Familienfreundlicher Wohnraum Haldenseesiedlung

An der Bad-Schachener-Straße in Ramersdorf legt die GWG München den Grundstein für den zweiten Bauteil. Hier entstehen insgesamt ca. 151Wohnungen, ein Haus für Kinder, ein Bewohnertreff und einer GWG Mobilitätsstation mit E-Lastenfahrrädern und mehr zum kostenlosen Ausleihen. Die neuen Gebäude werden über autofreie Gassen erschlossen und gemeinsam mit einer hohen Anzahl erhaltenswerter Bäume und großzügigen grünen Innenhöfen entstehen attraktive Wohnanlagen.

Das Grundstück grenzt nördlich fast vollständig an U-Bahn-Bauwerke und öffentliche Sparten; somit ist die Planung der Baugrube einschließlich der Tiefgarage und Unterkellerung der Gebäude anspruchsvoll und die Realisierung sehr aufwendig.

Neue Perspektiven für Frauen in prekären Lebenssituationen

In der Westendstraße 35 im Stadtteil Schwanthalerhöhe errichtet die GWG München 32 Apartments als Lebensplätze für Frauen in Notlagen. Im Erdgeschoss wird es Räume für soziale Einrichtungen geben.

Mit mehr als 30.000 Wohnungen und rund 700 Gewerbeeinheiten ist die GWG München eine der größten Wohnungsgesellschaften im Raum München, betreut ca. 70.000 Mieterinnen und Mieter und bietet eine breit gefächerte Kompetenz im Sozialmanagement und im energieeffizienten Wohnungsbau.

Quelle: GWG München

weitere Infos ua. (externer Link): https://www.gwg-muenchen.de/uber-uns/presse/pressemitteilungen/2021/start-fuer-das-erste-gwg-projekt-mit-recycling-beton

Die besten Infos für Vermieter und Verwalter
Ob als druckfrische Ausgabe, als ePaper oder aktuelle News auf der Website: Die Fachzeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten hält Sie über Branchentrends auf dem Laufenden. Mit fundierten Artikeln, Objektreportagen, kommentierten Urteilen im Mietrecht sind wir an Ihrer Seite.

auch interessant:
Moderne Heizung, E-Tankstellen, Luftqualität, Radklima
In vielen Städten öffnet sich Schere von Mieten und Kaufpreisen

Viele Mieter können oder wollen keine Barkaution oder ein Kautionssparbuch als Mietsicherheit erbringen. Hier bietet sich die Möglichkeit einer Mietbürgschaft eines solventen Bürgen an. Das Gesetz fordert dafür eine schriftliche Erklärung des Bürgen. Dieses Muster...
Printer Friendly, PDF & Email
1.6.2021
Der symbolische erste Spatenstich für den Bau des Neubauprojektes Schützengarten der Deutsche Wohnen fand Mitte Mai statt. Auch der dresdener Baubürgermeister, Stephan Kühn, war anwesend. In den...
2.12.2019
Quartier Maximilian in Nürnberg
Im Nürnberger Stadtteil Eberhardshof entsteht ein Neubauprojekt, das Quartier Maximilian. Die Mietwohnungsbaugesellschaft Volksbau will als privater Investor gemäß ihrem Leitbild „Wohnen für alle“...
26.2.2020
München-Perlach
Der Wille zum Bauen und neuen Wohnraum zu schaffen war da, die städtebaulichen Voraussetzungen waren schwierig. Die Herausforderung nahm die Gewofag München an. Sie erschloss im Jahre 2014 vier...
25.4.2022
Im Nordosten von Leipzig liegt der Stadtteil Schönefeld. Hier hat das Wohnungsunternehmen Vonovia ihr größtes zusammenhängendes Quartier: die Schönefelder Höfe, mit Mietshäusern aus der Gründerzeit...
28.10.2020
Lückenschluss
Am 28. Oktober hat die GEWOFAG München symbolisch den ersten Spatenstich für ein besonderes Projekt im Lehel gesetzt. Zwischen Thiersch-, Liebherr- und Zweibrückenstraße schließt die GEWOFAG eine...
11.3.2020
Die oberfränkische Stadt Bayreuth steht für einen lebendigen und aufstrebenden Wirtschafts-, Kongress- und Universitätsstandort und bietet eine gute Lebensqualität. Im Stadtteil St. Georgen entsteht...