Gemischte Immobilie

Wohnraum für ältere Menschen und ein Supermarkt

Aldi Süd baut in Pforzheim eine gemischte Immobilie. Es entstehen eine Supermarkt-Filiale mit einer Parkebene, Wohneinheiten für Senioren sowie eine Kindertagesstätte.

In Pforzheim baut ALDI SÜD eine gemischte Immobilie mit ALDI SÜD Filiale, einer Parketage, betreuten Wohneinheiten sowie einer Kindertagesstätte. BILD: Drees & Sommer SE/ Maximilan Schwarz
In Pforzheim baut ALDI SÜD eine gemischte Immobilie mit ALDI SÜD Filiale, einer Parketage, betreuten Wohneinheiten sowie einer Kindertagesstätte. BILD: Drees & Sommer SE/ Maximilan Schwarz

Im gleichen Gebäude: wohnen, leben, arbeiten

Das Projekt soll mit seiner vorgesehenen Nutzung die Nahversorgung der Anwohner verbessern, das Angebot für Familien mit Kindern ergänzen und attraktiven Wohnraum für ältere Menschen in innerstädtischer Lage schaffen.

Auf einer Grundstücksfläche von rund 2.800 Quadratmetern hat eine Aldi Süd-Filiale mit einer Nutzfläche von rund 1.600 Quadratmetern, davon rund 1.000 Quadratmeter Verkaufsfläche Platz. Direkt über dem Markt entsteht eine Parketage mit insgesamt 64 Stellplätzen. Diese wird über eine offene Fassadenfläche natürlich belüftet.

In den oberen drei Geschossen finden eine Kindertagesstätte mit vier Gruppen und 43 Apartments Platz. Letztere sind geeignet für Betreutes Wohnen, weshalb auch Räume für entsprechendes Pflegepersonal eingeplant sind. Durch die L-Form des Gebäudes entsteht zudem zwischen dem Neubau und den angrenzenden Gebäuden ein an drei Seiten geschlossener Hof. Hier soll das Außengelände des Kindergartens sowie ein Garten für die Senioren, die die Apartments bewohnen, angelegt werden.

Das Projekt, unterstützt vom Planungs- und Beratungsunternehmen Drees & Sommer SE, entsteht am Rande des Stadtzentrums von Pforzheim und befindet sich am Eingang eines großen Wohngebiets. Es handele sich um eine sogenannte Nachverdichtung der Innenstadt hierfür würde sich eine gemischte Immobilie gut eignen.

Der architektonische Entwurf kommt vom Büro Lennermann Krämer Architekten aus Karlsruhe. Als Generalunternehmer konnte mit Peter Gross Bau, Niederlassung Karlsruhe ebenfalls ein Unternehmen aus der Region verpflichtet werden.

Quelle: Drees & Sommer SE

Martina Eisinger

Redaktionelle Mitarbeiterin
Die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) schreibt vor, dass zu Prozessen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden, der Verantwortliche Verfahrensverzeichnis führen muss. Insbesondere bei einer Prüfung durch die Datenschutzbehörden muss der Verantwortliche...
Printer Friendly, PDF & Email
10.12.2021
Mitten im Grünen entsteht auf dem Gelände einer ehemaligen Gärtnerei in Hannover-Kirchrode an der Bleekstraße ein neues Wohnhaus mit 18 Ein-Zimmer-Apartments für ehemalige Wohnungslose.
22.12.2020
Auf dem verwunschenen Gelände einer ehemaligen Gärtnerei in Hannover-Kirchrode entsteht ein neues Wohnhaus mit 18 Ein-Zimmer-Apartments für Wohnungslose. Auf dem Grundstück der Jakobi Gemeinde...
31.5.2021
Holzhybrid-Bauweise
Rund neun Monate nach dem Start sind die Rohbau- und Fassadenarbeiten für das Studentenquartier CampusRO direkt gegenüber der Technischen Hochschule im bayerischen Rosenheim abgeschlossen. Die...
20.3.2021
Insgesamt 218 Wohnungen stellt die Neuland Wohnungsgesellschaft mbH in Wolfsburg fertig. Ab April 2021 können die Häuser des Bauprojekts Kurt 2.0 im Kurt-Schumacher-Ring bezogen werden. Geplant wurden...
23.5.2022
Die Joseph-Stiftung errichtet in der Bayreuther Von-Helmholz-Straße 23 Mietwohnungen in Holz-Hybrid-Bauweise. Elf dieser Wohnungen verfügen über eine öffentliche Förderung (EOF) und kommen damit...
23.9.2020
Modell-Wohnprojekt für Jugendliche und junge Erwachsene
Der Rohbau für das Neubauprojekt der berlinovo auf dem 4.200 m² großen Grundstück An der Wuhlheide 198 - 202, 12459 Berlin, ist termingerecht fertiggestellt. Ab August 2021 werden hier junge Berliner...