Tagung für Aufsichtsräte von Wohnungsgenossenschaften

29.08.2019

„Wissen ist Pflicht“ - so lautet das Motto der zweitägigen Weiterbildungsveranstaltung am 8. November veranstaltet von der Bildungsakademie der Immobilienwirtschaft (BBA). Hier wird Aufsichtsräten in Wohnungsgenossenschaften das nötige Wissen vermittelt, um sich im Dreieck zu Vorstand und Generalversammlung kompetent bewegen zu können.

BILD: PIXABAY/GERALT

Mit der Übernahme des Aufsichtsratsmandats hat das Genossenschaftsmitglied einen Teil der Geschäftsverantwortung inne, indem es eine wichtige Kontrollfunktion ausübt. Worauf es ankommt, welche Abgrenzugen es möglicherweise gibt, welche Kennzahlen das Aufsichtsratmitglied kennen muss, erklärt die Tagung und der renommierte Genossenschaftsexperte Professor Dr. Jürgen Keßler.

Es ist geplant, dass es zu einem unmittelbaren Erfahrungsaustausch zwischen Aufsichtsräten unterschiedlichster Genossenschaften kommen wird. Hiervon sollen auch erfahrene Aufsichtsräte profitieren und eventuell zu neuen Ideen inspiriert werden.

Folgende Themenschwerpunkte sind vorgesehen:

  • Kompetenzabgrenzung und Kompetenzkonflikte zwischen Vorstand und Aufsichtsrat im Genossenschaftsrecht
  • Aufsichtsrat und Risikomanagement
  • Haftungsrisiken und Haftungsbegrenzung im Aufsichtsrat unter Einschluss der D & O Versicherung – aktuelle Entwicklungen
  • Bilanz- und Kennzahlenanalyse – was Aufsichtsratsmitglieder wissen müssen

Der Dozent, Professor Dr. Jürgen Keßler, ist Direktor des Forschungsinstituts für Deutsches und Europäisches Immobilienwirtschafts- und Genossenschaftsrecht an der HTW-Berlin, Berlin.

Termin: 8. November 2019, 1,5 Tage (12 UE)
Ort: Hotel & Spa Sommerfeld, Beetzer Straße 1a, 16766 Kremmen OT Sommerfeld
Gebühr: 750 Euro für BBA-Mitglieder, 900 Euro für Nicht-Mitglieder

Das Programm, eine Anfahrtsskizze und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website des Veranstalters BBA.

Andere Weiterbildungsveranstaltungen der BBA - Bildungsakademie der Immobilienwirtschaft:
So funktioniert die Wohnungswirtschaft! Intensivtraining zum professionellen Kontaktaufbau, am 25.09.2019 im Seehotel Berlin-Rangsdorf
>> weiterlesen

Webinare online erleben - Fachwissen für die Verwalterpraxis
veranstaltet von der Zeitschrift IVV immobilien vermieten & verwalten in Zusammenarbeit mit dem Bundesfachverband der Immobilienverwalter e.V. (BVI):
Die Unternehmensnachfolge regeln am 24.09.2019, 10 - 11.30 Uhr
Die Eigentümerversammlung organisieren und durchführen am 24.10.2019, 10 - 11.30 Uhr
Update Mietrecht − Überblick aktuelle Rechtsprechung und Relevanz für die Verwalterpraxis am 12.11.2019, 10 - 11.30 Uhr
Es sind noch Plätze frei.

 

 

Suchbegriffe: BBAHTW-Berlin

Weitere Artikel

                                                                                                                                                               

In der aktuellen IVV lesen Sie:

WEGs eröffnen sich neue energietechnische Horizonte
Reformvorschläge WEG-Gesetz: Der Verwalter als Objektmanager?