Digitalisierung und Energiedatenmanagement

Lösungen für das energetische Gebäudemanagement gesucht

Das landeseigene Wohnungsunternehmen Gewobag in Berlin wünscht sich eine auf sich zugeschnittene digitale Lösungen im Energiemanagement. Es lobt deshalb seinen ersten Innovationspreis aus. Neben Start-ups, Grown-ups und etablierten innovativen Unternehmen können sich Freelancer und Solo-Selbständige in drei Challenges bewerben.

Das Mess- und Abrechnungswesen bei Wohnungsunternehmen könnte effizienter und digitaler sein. BILD: ADOBESTOCK/Kheng Guan Toh
Das Mess- und Abrechnungswesen bei Wohnungsunternehmen könnte effizienter und digitaler sein. BILD: ADOBESTOCK/Kheng Guan Toh

Gesucht werden innovative Köpfe und Unternehmen für Lösungen im Bereich Energiedaten-Management. Den Gewinner:innen winkt ein gemeinsames Pilotprojekt mit der Gewobag. Die Bewerbungsphase beginnt am 2. Juli 2021. Die Prämierung erfolgt Mitte November 2021.

Die Teilnehmer:innen durchlaufen den dreimonatigen Wettbewerb, der von Expert:innen der Gewobag mit Workshops und Coachings begleitet wird. Fünf Finalist:innen stellen am Ende ihre auf die Gewobag zugeschnittenen Lösungen vor einer 6-köpfigen Jury vor. Nach dem Wettbewerb erwartet die Gewinner:innen ein zweimonatiger intensiver Sprint zur weiteren Ausarbeitung der Idee sowie zur Vorbereitung eines möglichen gemeinsamen Pilotprojektes mit der Gewobag.

Mit der Gewinner-Lösung für digitales Energiemanagement möchte das Wohnungsunternehmen in Berlin seine CO2-Bilanz verbessern und Kosten sparen, teilte Sven Harke-Kajuth mit. Er ist CDO und Bereichsleiter Digitalisierung und Konzernservices der Gewobag AG.

Prämierungen

  • Unterstützt wird der/die Erstplatzierte dabei durch ein Startgeld in Höhe von 20.000 Euro.
  • Der zweitplatzierte Beitrag kann sich über ein Preisgeld i. H. v. 5.000 Euro freuen.
  • Der/die Wettbewerbsdritte erhält die Möglichkeit der kostenfreien Nutzung von Co-Working-Spaces in den Räumen der Bülow90 in Schöneberg. Letzteres steht auch den ersten und zweiten Plätzen zur Verfügung.

Bewerbungsverfahren

Für den Wettbewerb können bis zum 31. August Bewerbungen über das Online-Formular eingereicht werden. Auf der Website http://www.gewobag.de/challenge sind weiterführende Informationen, u. a. zu den einzelnen Challenges, dem zeitlichen Ablauf und zum Gewinn zu finden.

Über den Innovationspreis der Gewobag

Der neu ins Leben gerufene Innovationspreis der Gewobag ist Teil des kürzlich etablierten Innovations- und Startup-Programms des landeseigenen Wohnungsbauunternehmens, zu dem auch die Anfang Juni gegründete Gewobag ID, Gesellschaft für Innovation, Digitalisierung und Geschäftsfeldentwicklung mbH, gehört, die u.a. als Beteiligungsgesellschaft für Start-ups aus dem PropTech-Bereich fungiert.

Quelle: Gewobag

Erreichen Immobilienbetreiber durch digitales Verbrauchsdaten-Management mehr Energieeffizienz? Braucht Klimaschutz die gläserne Gebäudetechnik? Lassen sich Verbrauchserfassung und Betriebskostenabrechnung wirtschaftlicher gestalten?

Die IVV diskutierte das Thema "Zukunft Messdienstsleistungen" live. Sehen Sie sich den Expertentalk hier als Video an.

Wird ein ganzes Einfamilienhaus vermietet, sind häufig andere Regelungen insbesondere im Hinblick auf die Betriebskostenregelungen zu treffen, als bei der Wohnungsvermietung. Dieses Muster enthält einen vollständigen Mietvertrag mit verschiedenen...
Printer Friendly, PDF & Email
4.3.2020
Für ihren innovativen sektorenkoppelnden Stahlspeicher in einem Wohnquartier in Berlin-Tegel und dem Beitrag zur Energieeffizienz in der Wohnungswirtschaft ist die Gewobag mit dem BBU-ZukunftsAward...
12.9.2019
Deutscher Bauherrenpreis 2020
Das kommunale Wohnungsunternehmen in Berlin, die Gewobag, qualifizierte sich mit zwei Projekten für die Schlussrunde des Deutsche Bauherrenpreises: Mit der Amrumer Straße und ihrem als „Norderoog“ und...
2.4.2019
Deutscher Bauherrenpreis 2020
Seit über 30 Jahren zeichnet der wichtigste Preis der Wohnungswirtschaft herausragende Wohnungsbauprojekte im Spannungsfeld von hoher Qualität und tragbaren Kosten aus. Der Deutsche Bauherrenpreis...
5.4.2019
Pilotprojekt: Nassauische Heimstätte Wohnstadt und Fresh Energy Berlin
Stromsparen hilft der Umwelt und dem Geldbeutel. Junge Mieter sind umweltbewusst. Ein Messverfahren soll sie dabei unterstützen smart mit Energie umzugehen. Solche intelligenten Messgeräte werden vom...
6.2.2019
Deutscher Architekturpreis 2019
Das Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat lobt den Deutschen Architekturpreis 2019 aus. Der Preis soll Anregungen für zukünftige Planungen geben und eine breite Öffentlichkeit auf die...
24.6.2019
ZIA Tag der Immobilienwirtschaft 2019
Der Zentrale Immobilien Ausschuss e.V. (ZIA), Spitzenverband der Immobilienwirtschaft hat hochkarätige Sprecher und Gäste zum Branchenevent am 27. Juni eingeladen. Impulse werden erwartet von...