Statistik

Preise für Eigentum sind gefallen

Eine Eigentumswohnung eignet sich sehr gut als Altersvorsorge und zur Vermietung. Deutschland ist ein Mietwohnungsland. Rund 65 Prozent aller Wohnungen bundesweit werden vermietet. Zwei von drei Vermietern sind hierzulande Privatpersonen. Im Jahr 2023 sind die Preise für Wohnimmobilien gesunken. Dies gilt für alle Wohnsegmente, also Eigentumswohnungen, Ein- und Mehrfamilienhäuser. Die Statista-Grafik zeigt exemplarisch die Preisentwicklung für Eigentumswohnungen in west- und ostdeutschen Großstädten.

Die Preise für Wohnimmobilien sind 2023 so stark gefallen wie noch nie seit Beginn der systematischen Immobilienpreiserfassung in Deutschland vor rund 60 Jahren, teilt das Statistische Bundesamt mit. BILD: M.Eisinger
Die Preise für Wohnimmobilien sind 2023 so stark gefallen wie noch nie seit Beginn der systematischen Immobilienpreiserfassung in Deutschland vor rund 60 Jahren, teilt das Statistische Bundesamt mit. BILD: M.Eisinger

Die Preise für Wohnungen in Berlin lagen etwa im viertel Quartal 2023 gegenüber dem Höchststand im ersten Quartal 2022 um 15,3 Prozent gefallen. In München betrug der Rückgang im dritten Quartal 2023 (Q4-Daten liegen noch nicht vor) gegenüber dem ersten Quartal 2022 um rund 24 Prozent gefallen. Die Daten auf Basis des German Real Estate Index (GREIX) zeigen zudem, dass sich die Preise im 4. Quartal 2023 leicht stabilisieren und sich die Geschwindigkeit des Preisverfalls verringert.

Dem jüngsten Preisverfall vorausgegangen ist eine historisch ebenfalls einmalige Preisrallye seit circa 2009. Seit dieser Zeit sind die Preise je nach Segment um das Drei- bis Vierfache angestiegen, ehe 2022 der jähe Absturz begann. Der bislang höchste Preisanstieg erfolgte Ende der 80er Jahre, als sich die Preise auch im Zuge der Wiedervereinigung binnen 5 Jahren in etwa verdoppelten.

Der GREIX ist ein Gemeinschaftsprojekt der Gutachterausschüsse für Grundstückswerte, von ECONtribute und dem IfW Kiel. Dabei werden die Kaufpreissammlungen der Gutachterausschüsse, die notariell beglaubigte Verkaufspreise enthalten, nach aktuellen wissenschaftlichen Standards ausgewertet. Alle Daten für momentan 19 Städte sind frei verfügbar unter www.greix.de.

Infografik: Wohnungspreise sind 2023 in historischem Ausmaß gefallen | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

So wohnen die Menschen in Europa

Deutschland ist Mietland - und auch Wohnungsland. Das verdeutlichen die Ergebnisse der aktuellsten Ausgabe der Statista Consumer Insights. Demnach geben rund 60 Prozent der hierzulande Befragten Menschen an, zur Miete zu wohnen. Etwa genau so viele sagen, dass ihr Hauptwohnsitz eine Wohnung ist. Dass das auch ganz anders geht, zeigt das Beispiel Großbritannien.

Hier leben über 70 Prozent der Menschen im eigenen (52 Prozent) oder gemieteten (21 Prozent) Haus. Der Anteil der Befragten, die in der eigenen Immobilie leben liegt bei 60 Prozent. In Italien ist die Eigentümer:innen-Quote sogar noch höher, wie der Blick auf die Grafik zeigt. Allerdings sind auf dem italienischen Stiefel Eigentumswohnungen deutlich verbreiteter als eigene Häuser.

Infografik: Wie wohnen die Menschen in Europa? | Statista Mehr Infografiken finden Sie bei Statista

Häuser können in einzelne Eigentumswohnungen aufgeteilt sein (Wohnungseigentumsgemeinschaft) oder im Ganzen einer Person oder einer Gesellschaft gehören. Dieses Muster enthält einen vollständigen Mietvertrag für eine Wohnung, die keine Eigentumswohnung ist und...
Printer Friendly, PDF & Email
5.1.2022
DIW warnt vor spekulativen Übertreibungen
Forscher des DIW Berlin warnen vor spekulativen Preisübertreibungen für Eigentumswohnungen und Grundstücke in vielen Städten, sehen aber dank zurückhaltender Kreditvergaben nicht die Gefahr einer...
9.2.2024
Rund 15 Prozent der Wohnungen in Deutschland werden derzeit mit Fernwärme beheizt. Die Preise für Fernwärme unterscheiden sich hierzulande je nach Region und Städten mitunter deutlich.
16.11.2023
Immobilienpreise
Je älter eine Immobilie ist, desto schlechter ist ihr energetischer Zustand. Käufer scheuen solche Bauwerke, denn oftmals müssten diese erst einmal saniert werden. Eigentumswohnungen, die dzwischen...
26.3.2024
Postbank Wohnatlas 2024
Die Kaufpreise für Eigentumswohnungen waren 2023 in fast allen Regionen Deutschlands auf rasanter Talfahrt. Im Durchschnitt über alle Gebiete hinweg gingen die Preise gegenüber 2022...
29.9.2022
Auf dem 25.000 m² großen Areal an der Ecke Friedensallee/ Bahrenfelder Kirchenweg sollen mehr als 460 Miet- und Eigentumswohnungen, 1.200 m² Büro- und Gewerbeflächen, sowie ein Café und eine Kita...
28.11.2023
Haus & Grund will vors Verfassungsgericht ziehen
Der Eigentümerverband Haus & Grund Deutschland erhält gerichtliche Unterstützung für seine Auffassung, dass die neue Grundsteuer nach dem Bundesmodell verfassungsrechtlich höchst bedenklich sei.