Objektverwaltung

Städtische Baugesellschaft setzt auf digitale Lösung

Ihre Mietinteressenten füllen Formulare handschriftlich aus? Sie tippen die Informationen anschließend manuell in Ihr Verwaltungssystem ein? Diese Art von vorsinflutartiger Datenverwarbeitung sollte bitteschön der Vergangenheit angehören! Das dachte sich auch die Städtischen Baugesellschaft Oberkirch und setzt seit Januar 2021 auf die Software von Immosolve zum digitalen Management ihrer Wohnungen und Mietinteressenten.

Entweder man verzettel sich, oder man nutzt die digitalen Möglichkeiten der Datenverarbeitung, zum Beispiel beim Vermietungsprozess. BILD: Screenshot www.immosolve.de
Entweder man verzettel sich, oder man nutzt die digitalen Möglichkeiten der Datenverarbeitung, zum Beispiel beim Vermietungsprozess. BILD: Screenshot www.immosolve.de

Durch die digitale Vermietungslösung von Immosolve wird die Verwaltung der Städtische Baugesellschaft Oberkirch digital und effizienter. Der Vermietungsprozess erfolgt nun online, wenn es beispielsweise um die Vereinbarung eines Besichtigungstermins oder das Einholen von Dokumenten geht. Mögliche Mieter können mit Immosolve zum Beispiel vorab datenschutzkonform geprüft werden, um unnötige Besichtigungen zu vermeiden. Das lohne sich schon ab wenigen hundert Objekten.

Weniger abtippen, mehr Zeit für Mieter

Die Mitarbeiter haben so wieder mehr Zeit, sich persönlich um die Anliegen der Mieter und Interessenten zu kümmern. Als wichtiger Akteur des öffentlich geförderten Wohnungsbaus sowie bei der Schaffung von bezahlbarem Wohnraum für breite Schichten der Bevölkerung in der Großen Kreisstadt im Ortenaukreis legt die Gesellschaft großen Wert auf persönlichen Kundenkontakt.

Der Städtischen Baugesellschaft Oberkirch gefällt besonders an der Lösung, dass Mietinteressenten ihre Gesuchs- und Stammdaten jederzeit selbst pflegen können.

Datenschutz ist gewährleistet

Ein Plus für die Baugesellschaft: Die sensiblen Daten von Bewerbern werden dank Immosolve datenschutzkonform gemäß den gesetzlichen Fristen automatisch aus dem System gelöscht.

Die Baugesellschaft vermieter rund 680 Wohneinheiten und verwaltet die Eigentumswohnungen für sechs Eigentümergemeinschaften mit insgesamt 230 Einheiten. Instandhaltungs- und Modernisierungsmaßnahmen führt die Baugesellschaft selbst fachgerecht durch.

Auch die GKB Pinneberg Baugenossenschaft hat sich für die digitale Vermietungslösung von Immosolve entschieden. Die Vermarktung ihrer 520 Wohneinheiten erfolgt bei der GKB Pinneberg Baugenossenschaft seit Jahren online. Der Vermietungsprozess hingegen war bislang weitgehend analog. Spätestens in der Corona-Krise wurde das zum Problem. Daher setzt die GKB Pinneberg fortan auf die digitale Vermietungslösung von Immosolve zum Interessenten- und Mietermanagement.

Quelle: Immosolve

Fachartikel: Digitale Vermietung spart Zeit

SERVICE der IVV: Marktübersicht Hausverwaltersoftware (2019)

SERIE der IVV: Start-ups der Immobilienbranche

Apps und Lösungen der sogenannten Prop-techs bieten Inspiration für neue innovative Geschäftsmodelle, erleichtern den Arbeitsalltag von Immobilienanbietern und Hausverwaltern, optimieren Arbeitsabläufe und Geschäftsprozesse oder sorgen für ökonomische Kommunikationswege zwischen Mietern und Vermietern. Mit ihrer Nutzung lassen sich Zeit und Kosten sparen.

Im dritten Teil berichten wir über Immosolve.

Alle Teile hier: Die Digitalisierung belebt die Immobilienbranche

Kündigt der Mieter das Gewerbemietverhältnis, bittet er oft um Bestätigung der Kündigung. Die Kündigungsbestätigung ist im Interesse beider Vertragsparteien, also auch des Vermieters. Das Beendigungsdatum wird dann noch einmal ausdrücklich genannt. Dieses Muster...
Printer Friendly, PDF & Email
20.11.2019
Ungewöhnliches Mieterprojekt
Die Baugesellschaft Hanau vermietet Wohnungen mit Huhn. Die kommunale Baugesellschaft bietet ihren Mietern an, in den Wohnanlagen, wo es der Platz erlaubt, Hühnerställe mit Hühnern anzumieten, die von...
28.12.2020
Es ist ein imposanter Blick vom Wilhelmshavener Bontekai auf das Areal der Wiesbadenbrücke, mitten im großen Hafen. Drei Kräne, unzählige Baufahrzeuge und Bauarbeiter sowie ein fast fertiggestellter...
25.7.2019
Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft
Auf dem Areal der „Wiesbadenbrücke“ errichtet die Wilhelmshavener Spar- und Baugesellschaft in den kommenden Jahren rund 300 moderne Mietwohnungen mit Wasserblick. Das Investitionsvolumen beträgt mehr...
22.4.2021
Das Münchener Wohnungsunternehmen Gewofag hat bei der Verleihung der "Kundenkristalle" den Sieg in der Kategorie „Höchster Serviceindex“ errungen. Hinzu kommt ein Platz unter den ersten drei fürs...
3.6.2019
vtw-Marktbericht
Der Wohnungsmarkt in Jena und Erfurt ist bezahlbar und vorhanden. Doch der ländliche Raum setzt eine negativ Spirale in Gang, da immer weniger Menschen auf das Land ziehen oder bleiben möchten...
6.12.2019
PropTech Innovation Award 2020
Unter dem Motto „Digital Solutions for Urban Places and Spaces“ zeichnet der PropTech Innovation Award 2020 die besten Lösungen aus. Die Themenfelder wurden zusammen mit Partnern der...